Unsere Vision

Kompetenzen ohne Grenzen – Das KompetenzCenter International

„Ihr Internationaler Erfolg ist uns wichtig. Lassen Sie uns Ihr kompetenter Begleiter sein.“

Nahezu jedes zweite deutsche Unternehmen hat bereits heute grenzüberschreitenden Warenverkehr und ist somit auf Expertenwissen im Forderungsmanagement angewiesen.

Die Volksbank Schwarzwald-Donau-Neckar eG hat die Zeichen der Zeit erkannt und bereits im Jahr 2008 eine  Auslandskooperation mit anderen Volksbanken ins Leben gerufen, um den international tätigen Firmenkunden als starker, verlässlicher und vielseitiger Partner zur Seite zu stehen. Unter der Leitung von Frau Patrizia Melfi stellten sich die Erfolge des KompetenzCenters International schnell ein und das Konzept gewann auch innerhalb der Genossenschaftlichen FinanzGruppe an erheblicher Aufmerksamkeit. Mit der Vereinigten Volksbank AG am Sitz in Sindelfingen-Böblingen schloss sich im Jahr 2012 erstmals eine der größten Baden-Württembergischen Volksbanken der Kooperation an. Die Erfolgsgeschichte wurde durch den Beitritt der Volksbank Heilbronn eG im Jahr 2014, sowie der Volksbank eG Konstanz im Jahr 2015 weiter fortgeschrieben. 2017 freuen wir uns über den Eintritt einer weiteren großen Volksbank, der Volksbank Pforzheim eG. Die neuen Kooperationspartner sind Volksbanken aus bedeutenden Wirtschaftsräumen. Mittlerweile beträgt die Bilanzsumme der Kooperation ca. 12,3 Milliarden Euro und es werden über 1200 mittelständische Firmenkunden mit Auslandsaffinität betreut. Das Geschäftsmodell ist darauf ausgerichtet, dass weitere Volks- und Raiffeisenbanken in die Kooperation aufgenommen werden können.

Als bundesweit einmaliges Erfolgsmodell im Genossenschaftssektor bietet das KompetenzCenter International ein vollständiges und lösungsorientiertes Konzept für die internationalen Aktivitäten des Mittelstands an. Hierdurch werden zum einen Bestandskunden in diesem Segment hervorragend betreut, zum anderen auch Neukunden durch die umfassenden Kompetenz der Volksbanken in Spezialbereichen wie dem internationalen Geschäft überzeugt. Die Zusammenarbeit dient der Sicherung und insbesondere dem Ausbau von Marktanteilen, der Ertrags- und Qualitätssicherung sowie der Festigung der bestehenden Kundenbeziehungen.

Die Abwicklung des Auslandszahlungsverkehrs, des Dokumentengeschäfts inklusive Exportfinanzierungen sowie der Devisenhandel erfolgt am Sitz in Tuttlingen. Die Beratung und Betreuung der Kunden erfolgt jedoch immer vor Ort direkt bei den Kunden der Kooperationspartner. So sind nicht nur Berater in Tuttlingen sondern auch in Rottweil, Sindelfingen-Böblingen, Heilbronn und Konstanz vor Ort tätig. Das gesamte Team besteht aus erfahrenen Auslandsexperten und Spezialisten für alle Bereiche des internationalen Geschäfts, die alle mehrere Sprachen fließend beherrschen.

Eine geeignete Hausbank sollte also nicht nur im Heimatmarkt gut aufgestellt sein, sondern durch ein internationales Netzwerk und einem kompletten Leistungsrepertoire gute Voraussetzungen schaffen, um für mittelständische Firmenkunden vor Ort weltweit aktiv zu sein. Mit unserem Geschäftsmodell des KompetenzCenters International ist die Volksbank Schwarzwald-Donau-Neckar eG genau auf diese Bedürfnisse des mittelständischen, auslandsaktiven Klientels zugeschnitten.